Schlösser

SCHLOSS-TYPEN

Das Lustlock-Schlösschen basiert auf einem kleinen Messing-Präzisionschloss eines deutschen Herstellers. Die Schlösser werden von LustLock aufwendig abgeändert. Jeder Typ ist in einer follow link „silbernen“ (Silber und Palladium) und einer source site „goldenen“ (18kt Gold) Version erhältlich, für den Typ Z (Reissverschluss) auch in Messing.

Die gelben Schlösser werden mit einer 15-Micron dicken 18kt Hartgoldschicht, die weissen mit einer Silber/Palladiumschicht versehen. Die Beschichtungen sind antiallergen (kein Nickelgehalt). Die Schlösser sind nachbearbeitet und sämtliche scharfen Ecken und Kanten sind abgeschliffen. Die Schlösser sind wegen ihres geringen Volumens und Nicht-Stahl-Gehaltes Flughafen- und Scanner sicher.

Der Bügel bei den Schlössern Typ A, B oder C mit gestecktem Bügel ist aus poliertem reinem Titan.
Bügel Typ N aus Messing, beschichtet mit Gold oder Silber (beschränkte Abriebfestigkeit!)

Lieferumfang: 2 Schlüssel Stahl, vernickelt (können how to use levitra http://impexsport.com/?=priligy-tablets-lloyds-pharmacy&67e=a0 nicht nachbestellt werden!).
Die Schlösser in Gold sind auch mit vergoldeten Schlüsseln erhältlich.

follow Gravur: alle Schlossstypen können mit einer persönlichen Gravur geliefert werden.

Genaue Masse der Schlösser und Bügel unter Dimensionen. Gewicht: 17 g

http://appleton.oxon.sch.uk/?levitra=price-of-levitra Anwendungsbeispiele unter Schlösser für Piercings und Schlösser für Reissverschlüsse

Einige Beispiele untenstehend. Alle Typen und erhältlichen Kombinationen im Shop.

Schlösser für Piercings: Typen N, A, B, C

N

Gold 18kt Hartplaque oder Silber. Originalbügel Messing beschichtet, nicht entfernbar.

A

Gold 18kt Hartplaque oder Silber. Bügel Titan in Schleifenform, 15 mm innen, entfernbar, flach oder gekrümmt in der zweite Ebene

B

Gold 18kt Hartplaque oder Silber. Bügel Titan in Schleifenform, gewinkelt. 20mm innen, entfernbar, flach oder gekrümmt in der zweite Ebene

C

Gold 18kt Hartplaque oder Silber. Bügel Titan, parralel gebogen, diverse Längen von 45-75mm, entfernbar

http://mail.bedlinen123.com/ alle Goldschlösser optional auch mit goldenen Schlüsseln

Schlösser für Reissverschlüsser: Typ Z

Z

Schloss Messing, Gold 18kt Hartplaque oder Silber. Bügel Titan entfernbar

Gravur

Beispiele von persönlichen Gravuren. Auf jedem N, A, B, C Schloss möglich. Auf Anfrage auch auf Schlüssel.

Schlösser für Piercings

Die Schlösser A, B, C und N wurden speziell für den Einsatz an Piercings im Intimbereich entwickelt.

Bei der Frau sind damit Schamlippenpiercings direkt verschliessbar, sofern der Piercingkanal auf 3mm erweitert wurde (Typ A, B, in bestimmten Fällen auch Z).

Indirekt lassen sich Piercingringe mit den Schlössern Typ N, C oder Z verschliessen (auch A oder B sind möglich).

Beim Mann können Piercings des Prince Albert, Vorhaut, Frenum, Guiche, Hafade etc. entweder direkt verchlossen werden (Typ A, B oder N), oder indirekt mit einenander verbunden werden, z.B. über eine kleine Kette.

Die Schlösser sind möglichst auf hohen Tragkomfort ausgelegt. Auch im feuchten Intimbereich findet keine Korrosion statt. Sämtliche Ecken und Kanten der Schlösser sind abgerundet. Die Oberfläche der Schlösser ist antiallergen. Das Gewicht ist mit 17g sehr gering. Die Schlösser sind flughafensicher.

Beispiele:

Frau

Typ B

Typ N

Typ C

Typ N

Mann

Typ A

Typ A

Beispiele für ungünstige Schlösser

Scharfkantig, schwer, allergen

Allergen

Oder doch lieber unbequem?

Sie haben noch kein Piercing für genitale Vorhängeschlösser? Wir empfehlen unseren Partner Studiio, XS-Bodyart, Basel, Schweiz.

Schlösser für Reissverschlüsse

Z

Schloss Messing, Gold 18kt Hartplaque oder Palladium. Bügel Titan entfernbar

Schloss Messing, Gold 18kt Hartplaque oder Palladium. Bügel Titan entfernbar

Voraussetzungen:

  • Reissverschlussbreite nicht grösser als 8 mm
  • Textilband zugänglich links und rechts des Reissers, ca mit 10mm Breite
  • Etwas Bastelgeschick, um die untenstehende Anleitung umsetzen zu können.

Kleines Sicherheitsschloss mit besondes gebogenem, steckbarem und entfernbarem Bügel
Bügel in besonderer Form für ein glattes Anliegen ohne Auftragen. Schloss ästhetisch, abgerundet und kantenfrei. Verletzt nicht das Gewebe.

Das Schloss kann auch bei angezogenen, eng anliegenden Schuhe oder Kleidern angebracht werden.

Der Zipper benötigt das Anlegen von zwei kleinen Löchern unterhalb des Gleiters. Kann selber einfach gemacht werden. Stabil und reissfest. Ästhetischer Anblick Reissverschluss ohne Funktionseinschränkung oder Festigkeitsverlust. Keine optische oder funktionelle Beeinträchtigung des Reissverschlusses, auch nach Modifikation ohne Schloss.

Anwendung:
Abschliessen von Reissverschlüssen aller Art. Kleider, Schuhe, Taschen, etc.

für SM-ler oder Erziehungsberechtigte: unerlaubtes Ausziehen unmöglich!

Das Anbringen des Schlosses bei angezogenen, enganliegenden Schuhen oder Kleidern

Aufgrund seiner speziellen Form des Bügels lässt sich der Bügel auch bei satt anliegendem Reisverschluss einfädeln, siehe unten.

Anleitung zum Anbringen des Z-Schlosses an einen bestehenden Reissverschluss

Der Reisverschlussschieber steht in seiner obersten, geschlossenen Position. Der Griff des Reissverschlussschiebers ist nach unten geklappt. Auf Höhe Ende des Griffes markieren Sie auf dem Textilband (Polyester Gewebe) des Reissverschlusses mit einem Filzstift zwei Punkte im Abstand von 10mm, symmetrisch zum Reissverschluss. Ziehen Sie dazu die manchmal überlappenden Textilränder (Leder, Stoff), die den Reisverschluss abdecken, zurück. Die überlappenden Ränder der Textilien dürfen nicht durchbohrt werden. Zur Kontrolle der Position der Löcher setzen Sie den Bügel testweise auf.

Den mitgelieferten Stift erhitzen sie an der Spitze mit einer Gasflamme (Gasbrenner, Kochherd oder Feueranzünder). Nur die Spitze in die Flamme halten. Der Stift bleibt hinten länger kalt. Sollte er warm werden, den Stift in einem Glas Wasser abkühlen, und von vorne beginnen.

Schmelzen Sie zwei kleine Löcher an den markierten Stelle in das Gewebe seitlich des Reissverschlusses. Diese Löcher sind nur ca. 2.5 mm gross. Gebrannte Löcher haben gegenüber gestanzten Löchern den Vorteil, dass sie nicht ausfasern. Selbstverständlich können Sie auch stanzen.

Dimensionen

Typ N: Original-Standardbügel Messing beschichtet, nicht entfernbar

Typ A: Kreisförmiger Bügel, plan, Titan, aus Schloss entfernbar

Typ B: Kreisförmiger Bügel, Titan, in der zweiten Ebene gekrümmt, aus Schloss entfernbar

Typ C: Lang ausgezogener paralleler Bügel, Titan, in der zweiten Ebene gekrümmt, in verschiedenen Längen 45-75mm, aus Schloss entfernbar.

Typ Z: Gewinkelter Bügel, Titan, aus Schloss entfernbar

Anwendungs- und Pflegeanleitung der LL-Schlösser

cost of propecia Wichtig: die Schlösser sind nicht steril! vor erstem Gebrauch mit Alkohl abreiben.

Schlosspflege:

Der Funktionsmechanismus des Schlosses ist auch im Dauerfeuchtklima im Intimbereich gewährleistet. Auch die Benetzung mit Urin schadet ihm nichts. Allerdings muss das Schloss immer wieder gereinigt werden, damit die Ablagerungen nicht die Mechanik verstopfen. (Empfehlung: mindestens alle 2 Wochen)
Das Schloss muss dazu abgenommen werden. Einlage in ein Seifenbad, Abbürsten der Krusten mit einer Zahnbürste. Trocknen lassen, und anschliessend die mechanischen, beweglichen Teile mit einem Tropfen Kriechöl (z.B. WD40) gezielt einschmieren.

Alle Teile gut durchbewegen und anschliessend gründliches Abputzen des übeschüssigen Oels an den Bügeln und am Körper.

Alternativ kann das Schloss auch im Ultraschallbad gereinigt werden. Hat z.B. jeder Optiker für dreckige Brillen.

Ok, jetzt kann man nur noch gut Verschluß und schöne Enthaltsamkeit wünschen!

Die beste Keuschheitsvorrichtung ist diejenige, die man erst dann wieder bemerkt, weswegen sie eigentlich angelegt wurde…

 

Ok, now we wish you a chaste, pleasurable time, and lots of exciting moments 🙂

http://mail.creatudevelopers.com/ follow the best chastity device is the one you only realize in the moment you‘ d like to be open…

To check all reviews, Please click here